Geisteskranke Jugendliche

  • 25. September 2019 13:54:17 Busenmann

    Zitat von: DerjenicheWelcher


    Zitat von: Busenmann

    Zitat von: DerjenicheWelcher

    Waldsterben, BSE, Vogelgrippe usw alles nicht eingetreten
    Wieso jetzt Klimawandel

    Wie genau beeinflussen BSE, Waldsterben und Vogelgrippe die Validität des Klimawandels?

    Garnicht, hab ich das behauptet?

    Das ist eine Aufzählung von Katastrophen mit denen uns Angst gacht wurde und für die wir verantwortlich sein sollen und dann ist halt nix davon eingetreten. Klimawandel ist genau so ein Ding.

    Warum?

        #1161
  • 25. September 2019 13:58:19 gelöscht-20191125-081036

    https://www.faz.net/aktuell/wissen/erde-klima/klimawandel-als-luege-wie-skeptische-wissenschaftler-kritik-ueben-13456636.html [faz.net]

        #1162
  • 25. September 2019 14:02:02 Busenmann

    Und das sind jetzt deine Top Wissenschaftler, auf denen du deine Skepsis aufbaust? So ein Glück, dass sie deine Haltung bestätigen.

        #1163
  • 25. September 2019 14:09:42 gelöscht-20191125-081036

    Ich such dir jetzt nicht noch mehr Links raus. Will hier noch an der Schwalbe fertig werden. Glaub du einfach deine Schwarz-weiß-Great-Thunfisch-is-the-best-Kacke und ich verpiss mich rechtzeitig aus dem Shithole hier.

    Dieser Beitrag wurde von gelöscht-20191125-081036 am 25.09.2019 14:11:25 bearbeitet.
        #1164
  • 25. September 2019 14:13:47 Busenmann

    Na, biste Mett?

        #1165
  • 25. September 2019 14:19:12 gelöscht-20191125-081036

    Ist das so?

        #1166
  • 25. September 2019 14:25:46 Rauchmelder

    Letztlich ist es doch fast egal, was mit “dem Klimawandel” ist - wenn Deutschland freiwillig seine Wirtschaft an die Wand fährt und fleißig Shitholemenschen aus Shitholecountries importiert, dann wird Deutschland zum Shithole. Dem Klima dürfte das, angesichts der vergleichsweise kleinen Population des Landes, ziemlich egal sein.
    TL;DR: Wer grüne Klimapolitik fördert, Opfert die Zukunft einer ganzen Generation, ohne zu wissen, wie viel “dem Klima” damit überhaupt geholfen ist.
    Aber der Hang zur Selbstzerstörung durch das freiwillige Unterordnung unter radikalen Ideologien scheint dem Deutschen halt im Blut zu liegen.

        #1167
  • 25. September 2019 14:44:21 Sachverständiger

    Zitat von: Prof. Hase


    N-Wort bitte unterlassen. Danke.

        #1168
  • 25. September 2019 14:48:42 kempe2020

    Zitat von: Busenmann


    Welche Top Klima-Wissenschaftler zweifeln ernsthaft den menschengemachten Klimawandel an?

    dummkopf, es gibt keinen gemeinsamen konsens in der wissenschaft, welcher für einen menschengemachten Klimawandel spricht.

    In Deutschland gibt es den EIKE Verbund als Zusammenschluss von Wissenschaftlern, die den menschengemachten Wandel anzweifeln
    https://www.eike-klima-energie.eu/ [eike-klima-energie.eu]

    Vor einigen Monaten wurde erst in Italien eine Petition von 90 Wissenschaftlern gestartet, um diesem Wahnsinn mal was entgegenzusetzen.
    https://kaltesonne.de/90-italienische-wissenschaftler-unterzeichnen-petition-gegen-klimaalarm/ [kaltesonne.de]

    in den USA waren es auch über 30.000 Wissenschaftler, davon 9000 Doktoren, welche sich gegen die politische Agenda der globalen Erwärmung zusammengeschlossen haben.
    https://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/2053842/Scientists-sign-petition-denying-man-made-global-warming.html [telegraph.co.uk]
    http://www.petitionproject.org/index.php [petitionproject.org]

    ich bin kein wissenschaftler und kann dich davon mit Sicherheit nicht überzeugen, aber findest du es nicht auffällig, dass oben genannte “Klimaskeptiker” nie in entsprechende Diskussionen eingeladen werden und der Konsens ohne weitere Debatten hingenommen wird? Etwas Auseinandersetzen mit der Thematik sollte eigentlich ausreichen um zu sehen, dass das ganze wie so oft wieder mal mindestens politisch gesteuert ist.

        #1169
  • 25. September 2019 15:03:13 TadelVernichtet

    Busenmann komplett verblendeter linker Ökospinner ohne eigenes Hirn, oder?

        #1170
  • 25. September 2019 15:07:01 LoeschDichZwerg

    Busenmann seems like a very happy young girl looking forward to a bright and wonderful future.

        #1171
  • 25. September 2019 15:18:17 DingDong

    Sind hier etwa “Kobolde” im Forum …

    CO2-Steuer etc ist die neue “Wunderwaffe”, die “taaaoooossende moderne Strahlflugzeuge” … Endsieg-Gewäsch vom Feinsten - bis der sprichwörtliche Iwan wieder in der Tür steht und “Komm, Frau, komm” lallt. OK, natürlich heute “Ich will fucken”

    https://www.youtube.com/watch?v=FyAd24r458s [youtube.com]

    Hoffentlich ist Spiegel TV den Kobolden nicht zu kacknazirechts und daher keine Quelle bla bla …

        #1172
  • 25. September 2019 15:26:35 Kroesa_Maja

    Wer Klimaerwärmung so eng mit Greta Thunberg verknüpft wie ihr ist genauso dämlich wie der durchschnittliche liberale Gutmenschenspasti-Mainstream. Können gerne Nummern austauschen und 30 Jahre aufheben. Wer dann Recht hatte darf dem anderen mit Schmackes in die Eier treten.

        #1173
  • 25. September 2019 15:29:20 TadelVernichtet

    Zitat von: Kroesa_Maja


    Wer Klimaerwärmung so eng mit Greta Thunberg verknüpft wie ihr ist genauso dämlich wie der durchschnittliche liberale Gutmenschenspasti-Mainstream. Können gerne Nummern austauschen und 30 Jahre aufheben. Wer dann Recht hatte darf dem anderen mit Schmackes in die Eier treten.
    Freu dich scho mal auf einen Tritt in die Eier, du Fotze

    lel war natürlich nur irunie! xD

    Dieser Beitrag wurde von TadelVernichtet am 25.09.2019 15:29:43 bearbeitet.
        #1174
  • 25. September 2019 15:30:54 EyMala

    Zitat von: derkaschperle


    Ich prophezeihe dass das Klima-Thema in den nächsten 2 Jahren hinten runterfallen wird und die gude Greta dann ab und zu in Talkshows auftreten darf um ihre schlecht geschauspielerten Messages (eigentlich die ihrer Eltern und deren Kollegen) rauszuhauen.

    Hier habt ihr es zuerst gelesen.

    Ich prophezeie, dass Fridays-For-Future durch Gretas Nobelpreis noch viel mehr Zulauf bekommt. Diese Bewegung wird alle Kommunisten, Anarchisten, Geisteskranken und Sozialversager an sich ziehen, die bisher unter der Flagge des Kommunismus alles kaputtkloppen wollten. Jetzt wird #Klimawandel stoppen zu Rechtfertigung für Gewalt gegen Andersdenken, Vandalismus, terroranschläge, wenn nicht einen kompletten Umbau zur Ökodiktatur.

    Die Schwachsinnigen werden alles Zerstören, was irgendwie nach Fortschritt aussieht, von der Bahntrasse bis zum Kohlekraftwerk. Die Deindustrialisierung aller Lebensbereich wird massive Probleme in der WIrtschaft und Landwirtschaft nach sich ziehen, die man mit wahlloser Hinrichtung unschuldiger beantworten wird - das Sündenbockspiel.

        #1175
  • 25. September 2019 15:37:17 13_f_Cali

    Zitat von: TadelVernichtet


    Busenmann komplett verblendeter linker Ökospinner ohne eigenes Hirn, oder?

    Der Idiot kauft sich auch einzelne Schrauben im Baumarkt anstatt das Fahrrad wegzuwerfen.

    Fazit: lel

        #1176
  • 25. September 2019 15:39:24 13_f_Cali

    Und Donald der Cuck hätte ihr eigentlcih auf den Hintern klatschen müssen, das wäre geil geween. Stellt euch mal das getriggerte Gesicht von ihr vor :D (während sie heimlich feucht wird) .

        #1177
  • Mod/RDW
    25. September 2019 15:42:17 schnappi

    Zitat von: EyMala


    Zitat von: derkaschperle

    Ich prophezeihe dass das Klima-Thema in den nächsten 2 Jahren hinten runterfallen wird und die gude Greta dann ab und zu in Talkshows auftreten darf um ihre schlecht geschauspielerten Messages (eigentlich die ihrer Eltern und deren Kollegen) rauszuhauen.

    Hier habt ihr es zuerst gelesen.

    Ich prophezeie, dass Fridays-For-Future durch Gretas Nobelpreis noch viel mehr Zulauf bekommt. Diese Bewegung wird alle Kommunisten, Anarchisten, Geisteskranken und Sozialversager an sich ziehen, die bisher unter der Flagge des Kommunismus alles kaputtkloppen wollten. Jetzt wird #Klimawandel stoppen zu Rechtfertigung für Gewalt gegen Andersdenken, Vandalismus, terroranschläge, wenn nicht einen kompletten Umbau zur Ökodiktatur.

    Die Schwachsinnigen werden alles Zerstören, was irgendwie nach Fortschritt aussieht, von der Bahntrasse bis zum Kohlekraftwerk. Die Deindustrialisierung aller Lebensbereich wird massive Probleme in der WIrtschaft und Landwirtschaft nach sich ziehen, die man mit wahlloser Hinrichtung unschuldiger beantworten wird - das Sündenbockspiel.

    Dies.

        #1178
  • 25. September 2019 15:47:27 DingDong

    Zitat von: 13_f_Cali


    Und Donald der Cuck hätte ihr eigentlcih auf den Hintern klatschen müssen, das wäre geil geween. Stellt euch mal das getriggerte Gesicht von ihr vor :D (während sie heimlich feucht wird) .

        #1179
  • 25. September 2019 15:49:46 DingDong

    Zitat von: EyMala


    Zitat von: derkaschperle

    Ich prophezeihe dass das Klima-Thema in den nächsten 2 Jahren hinten runterfallen wird und die gude Greta dann ab und zu in Talkshows auftreten darf um ihre schlecht geschauspielerten Messages (eigentlich die ihrer Eltern und deren Kollegen) rauszuhauen.

    Hier habt ihr es zuerst gelesen.

    Ich prophezeie, dass Fridays-For-Future durch Gretas Nobelpreis noch viel mehr Zulauf bekommt. Diese Bewegung wird alle Kommunisten, Anarchisten, Geisteskranken und Sozialversager an sich ziehen, die bisher unter der Flagge des Kommunismus alles kaputtkloppen wollten. Jetzt wird #Klimawandel stoppen zu Rechtfertigung für Gewalt gegen Andersdenken, Vandalismus, terroranschläge, wenn nicht einen kompletten Umbau zur Ökodiktatur.

    Die Schwachsinnigen werden alles Zerstören, was irgendwie nach Fortschritt aussieht, von der Bahntrasse bis zum Kohlekraftwerk. Die Deindustrialisierung aller Lebensbereich wird massive Probleme in der WIrtschaft und Landwirtschaft nach sich ziehen, die man mit wahlloser Hinrichtung unschuldiger beantworten wird - das Sündenbockspiel.


    Selbe SJW-Scheiße wie in Murrica



        #1180