Geisteskranke Jugendliche

  • 24. September 2019 22:59:32 emailgo

        #1121
  • 24. September 2019 23:00:08 emailgo

        #1122
  • Mod/RDW
    24. September 2019 23:13:49 schnappi

    Whataboutism immer gut oder. Soll ihre Schnauze halten.

        #1123
  • 24. September 2019 23:17:35 emailgo

        #1124
  • 24. September 2019 23:43:50 Sachverständiger

    lefties können immernoch nicht inzu memes

        #1125
  • 24. September 2019 23:46:14 Wasserwerfer3

    Schäme mich, dass ich Marie von den Benken mal gut fand.

        #1126
  • 24. September 2019 23:48:54 MeineOlle

    Seid ihr ein paar Fotzen, wie kleinkariert muss man sein um nicht zugeben zu können dass ein linksgrünversifftes Teenagermädchen da recht hat? Mir egal ob die aus der no borders no nations-Ecke kommt. Und ihr ganzen verfickten Cunts die hier rumheulen und sogar da noch auf Teufel komm raus so tut, als hätte euer Scheißtrump IRGENDEINE Ahnung bückt euch brav über die Tischkante und lasst euch von den Leuten, die auch dann noch Wasser haben werden wenn ihr längst alle verdurstet seid, den Luan in den Hintern stopfen bis auf Anschlag

    Hauptsache Dramp Dramp Dramp und immer schön die Libtards triggern lelelel ihr seid genau so dumm und verblendet wie das ganze erzlinke Lumpenpack, fickt euch

        #1127
  • Mod/RDW
    24. September 2019 23:49:40 schnappi

    korrekt

        #1128
  • 25. September 2019 07:03:48 TadelVernichtet

    Zitat von: Wasserwerfer3


    Schäme mich, dass ich Marie von den Benken mal gut fand.
    Aber bumsen würdest du sie schon oder? Also ich zumindest würde.

    Zu obigen Anschuldigungen: Trump ist ein dämlicher Tanzbär und natürlich hat “Greta” samt ihren Schergen recht, dass die Politiker mehr fürs Klima tun müssen. Mit Aufklebern an SUVs und Straßenblockaden jedoch erreicht man gar nichts, vor allem nicht mit so Hardliner-Aussagen. Es gibt wie immer nur schwarz und weiß und keinen, der sich mal sachlich mit dem Thema und allen Diskussionsteilnehmern auseinandersetzt. Beide Seiten hetzen sich gegenseitig auf und am Ende ist niemandem geholfen.

    Das Lächerlichste überhaupt ist ja das Hetzen gegen SUVs. Ich selbst fahre einen und der hat bessere Abgaswerte (und nein, es ist kein Schummelmodell) und einen geringeren Spritverbrauch als die ganzen Proll-BMWs, die meisten Kombis, Kastenwägen oder was für Behindimodelle die ganzen anderen Idioten fahren.

    Je länger und öfter ich Auto fahre desto schneller ist das Mineralöl aufgebraucht (was man ja auch seit 40 Jahren predigt, dass es nur noch 10 Jahre lang Öl gibt) und der Weg frei für alternative Antriebe. :D

    Fickt euch alle, ihr Veggieburgerfresser!

    Dieser Beitrag wurde von TadelVernichtet am 25.09.2019 07:06:42 bearbeitet.
        #1129
  • 25. September 2019 07:47:40 500462

    Volldüsung für alle!!!

        #1130
  • 25. September 2019 07:58:57 gelöscht-20191113-103529

    Solange unendliches Wirtschaftswachstum das Lebenselixier unserer Gesellschaft ist wird sich garnichts ändern.
    Alle produzieren komsumieren werfen weg und kaufen neu, wenn wir das nicht tun geht als erstes die USA und dann die EU den Bach runter.

    Keiner derjenichen die Klimaschutz fordern will den ersten Schritt machen und wirklich persönlich alles opfern für seine Überzeugung.

    Fazit: haaalt stop! alles bleibt wie es ist!!!

    Das einzige was passieren wird ist dass man von umweltschädlicher Alternative 1 zu umweltschädlicher Alternative 2 wechselt. Und wenn dann, wer hätte es geahnt, herauskommt dass A2 genau so umweltschädlich ist wie A1, dann wechselt man Hals über Kopf zur umweltschädlichen Alternative 3. (sorgt übrigens alles für Wirtschaftswachstum so ein Zufall)

        #1131
  • Mod/RDW
    25. September 2019 08:14:13 Prof. Hase

    Mit der Deindustriealisierung Deutschlands wird das alles in Ordnung kommen. Dadurch sinkt unser CO2 Ausstoß locker um 50% und damit der der Welt um 1%.

        #1132
  • 25. September 2019 08:24:05 KadsHunt

    Städte mit unendlich E-Rollern zubomben wird das problem schon richten.

        #1133
  • 25. September 2019 09:17:23 DingDong

    Morgenthau wird Recht behalten

    Die grüne Pest wird es wahrmachen

        #1134
  • 25. September 2019 09:17:33 gelöscht-20191113-103529

    Zitat von: Prof. Hase


    Mit der Deindustriealisierung Deutschlands wird das alles in Ordnung kommen. Dadurch sinkt unser CO2 Ausstoß locker um 50% und damit der der Welt um 1%.

    Die Krux ist ja das alle Länder mitmachen müssten, was halt eben Phantasterei ist.
    aber selbst wenn alle mitmachen und wir dann wieder steinzeitmäßig leben… ist die Frage ob das Klima dann sagt “ogeh ich hör dann mal auf mit der Erwärmung”
    ich glaube nicht (und bin somit Klimawandelleugner was ja quasi genau so schlimm ist wie Holocaustleugner)

        #1135
  • 25. September 2019 09:36:43 Dr_Lizardo

    Ich sag mal so. Ich kaufe mir gern ein Elektroauto und fahre weniger um die Umwelt zu schützen und den Klimawandel zu bekämpfen. Aber nur wenn dann keine Ölaugen oder Klickklacks angeblich wegen dem Klimawandel zu uns strömen. Deal?

        #1136
  • 25. September 2019 09:49:11 Kinski

    Zitat von: Murphy82


    Zitat von: schnappi


    Fuck XD das muss doch aus so ner neuen Sitcom sein, das gibts doch alles gar nicht.

        #1137
  • 25. September 2019 10:13:07 500462

    mit dem nobelpreis wird alles gut.

        #1138
  • 25. September 2019 10:52:23 derkaschperle

    Ich prophezeihe dass das Klima-Thema in den nächsten 2 Jahren hinten runterfallen wird und die gude Greta dann ab und zu in Talkshows auftreten darf um ihre schlecht geschauspielerten Messages (eigentlich die ihrer Eltern und deren Kollegen) rauszuhauen.

    Hier habt ihr es zuerst gelesen.

        #1139
  • 25. September 2019 10:58:02 DingDong

    Läuft wie bei 2015, erst hysterische Scheiße, dann gibts die Folgen für die verblödeten Massen zu spüren und schliesslich Lanz und Stern.

        #1140