Seid stark, Tim und Gina trennen sich

  • 8. Juni 2018 23:10:17 DieAutoren

    Wir fassen zusammen:
    - Lass dich betrügen
    - Heule darüber auf Twidder
    - Leg dir die Geschichte so zurecht, dass sie dich auf keinen Fall betrogen hat
    - Kauf ihr Kram um dich dafür zu entschldigen, dass sie Penen liebkost hast
    - Glaub weiter deine Luftschlösser von der nicht begangenen Betrügung
    - ….
    - Profit??!

        #21
  • 8. Juni 2018 23:11:56 DieAutoren

    und so sehr diesjenes

    Zitat von: dennizthemenize


    armer bua halt, kann wohl nicht alleine bleiben und lässt sich sich sowas gefallen.
    Baut er großen Druck auf, fliegt damit auf die Fresse (wurde vermutlich wahrscheinlich von Ginas Verwandschaft darauf “angesprochen” und rudert nun zurück um wie 1 echter Cuck die Erre seiner (nicht mehr?) GF zu retten. In maximal 2 Wochen kommt dann noch einmal das offizielle Aus der Beziehung, das natürlich einvernehmlich war und niemand ist offiziell fremd gegangen, damit Madame ihr Gesicht wahren kann.
    Hier hat ihr es zu erst gelesen!

        #22
  • 8. Juni 2018 23:20:42 Totentanz

    Es ist einfach Gesetz dass alle Frauen mit dem Namen Gina Schlampen sind. War immer so, wird immer so sein.

    Dieser Beitrag wurde von Totentanz am 08.06.2018 23:22:52 bearbeitet.
        #23
  • 8. Juni 2018 23:48:56 Elmer

    wayne

        #24
  • 8. Juni 2018 23:51:19 Sachverständiger

    Zitat von: BigBANG


    Was hat er diesmal denn wieder volkverhetzendes gemacht?

    ja und fideolink pls

        #25
  • 9. Juni 2018 01:11:13 DrOll

    Es war einmal ein kleiner Spargel, der war zu dumm für die Realschule, also begann er eine schon ganz und gar anspruchslose Lehre, die eigentlich für dumme Mullen vorgesehen war.
    Weil unser dummer Spargel - wie es für dumme Leute Sitte - sich selbst aber für sehr gescheit hielt und deshalb partout sein dummes M0wl nicht halten konnte, brachte er erstens seine Vorgesetzten gegen sich auf und musste zweitens mittels Jutjub dem gesamten Internetz zeigen, wie hageldumm er war.

    Alsbald und ganz folgerichtig arbeitslos investierte der Spargel nun mehr und mehr Zeit in seinen Jutjubkanal und wurde damit “erfolgreich” - heißt also, dumme Kinder begannen, ihr Taschengeld für ihn auszugeben, sodass er sich einen mittelständischen Lebensstil leisten und als Berühmtheit fühlen durfte. Dass er nach wie vor einfach nur ein steindummer Spargel war, der spornstreichs auf die Altersarmut zusteuert, ging dem dummen Jungen natürlich nicht in den dummen Kopp.

    Stattdessen bemerkte er zu seiner großen Freude, dass sein Starruhm auch auf Mullen Eindruck machte und statt ihn wie in der Schule mit seinem spargeligen Aussehen und seinem dummen Kopp zu hänseln, begannen besonders nichtswürdige und schlamperte Mullen, Interesse an seinem kleine Spargel zu bekunden.
    Der schlampertsten und nichtswürdigsten Eine suchte sich der Spargel schließlich aus und vollzog - nach einigen Fehlversuchen - mit ihr den Beischlaf.

    Von dieser Errungenschaft sehr angetan beschloss der Spargel, dass das wohl diese Liebe sein müsse, von der die Erwachsenen immer redeten. Die Schlampe war natürlich auch nicht abgeneigt, in die für ihre Herkunft und Verhältnisse regelrecht luxuriöse Bleibe des Spargels umzuziehen und die beiden steindummen Unterschichtler führten fortan eine recht typische steindumme Unterschichtlerexistenz - nur eben mit merklich mehr Koouuuln, denn die Jutjub-Einnahmen des Spargels sprudelten ersma munter weiter.

    Das blieb natürlich nicht lange so, denn der Spargel war nach wie vor rotzeblöd genug, sich heillos zu überschätzen und allen erdenklichen Blödsinn anzustellen, fleißig weiterhin Leute gegen sich aufzubringen und damit seinen Marktwert als Schulkinder-Kaschber zu drücken. Als Jutjub darauf mit Sanktionen reagierte, hing natürlich der Haussegne schief. Denn merke: Schlampen sind nicht loyal. Wenn die Fettlebe in Gefahr ist, suchen sie sich einen neuen Beschäler, dem die Koouuuln lockerer sitzen. So auch die Schlampe des Spargels.
    Als dem Spargel dann nicht nur der Kanal kapottgemacht wurde, sondern darüber hinaus auch noch eine für ihn unbezahlbare Rechnung dafür präsentiert wurde, dass er mal wieder sien dummes M0wl nicht hatte halten können, wars mit der “Liebe” natürlich Essig.
    So geht der Dreisatz: Stellung weg, Kohle weg, Schlampe weg. Christian Wulff kann da 1 Lied von singen.

    Und ganz seiner Art gemäß ging der Spargel natürlich davon aus, dass die Weltöffentlichkeit seinem “Liebes”unglück sicherlich reges Interesse und Teilnahme entgegenbringen müsse und veröffentlichte die ganze Chose also flugs im Internet.
    Dann ging ihm auf, was für haltlose Versager mit nichts zu verlieren zu seinen Zuschauern zählen und begann, wohl auch von ihrem geschrey erst auf die Idee gebracht, um die Sicherheit seiner Schlampe zu fürchten: Wenn er schon nicht Manns genug war, sie für ihre Schlampertheit zu züchtigen, unter seinen Fenns würde sich bestimmt der eine oder andere dazu bereit finden.
    Also widerrief er flugs die Untreue der Schlampe und verstrickte sich dabei in ein Wirrnis aus Ungereimtheiten, Widersprüchen und Lügen. Dumme Leute halt, was will man erwarten.

    Am liebsten wäre es dem Spargel, seine Schlampe würde loyal zu ihm halten und ihm in seiner derzeitigen Krise den Rücken stärken. Eine kitschige Inszenierung soll sie nun dazu auffordern. Aber pöh, Schlampen wollen Geld sehen, du dummer Spargel. Ohne Geld läuft bei Schlampen nichts. Lern doch endlich mal was, du dummer Spargel.

    Dieser Beitrag wurde von DrOll am 09.06.2018 01:24:10 bearbeitet.
        #26
  • Mod/RDW
    9. Juni 2018 01:33:33 Murphy82

    wer?

        #27
  • 9. Juni 2018 01:35:33 Olga_Machslochoff

    Zitat von: DrOll


    Kleine WoT

    Wer ist dieser Tim und warum hat er genug Relevanz eine DrOll WoT spendiert zu bekommen? Habe mir mal erlaubt das zu audiofizieren.
    https://vocaroo.com/i/s1Qf382jhpmk [vocaroo.com]


    Bild: Tim und Gina in glücklicheren Tagen.

        #28
  • 9. Juni 2018 02:33:36 Sachverständiger

    lel thread wird immer besser

        #29
  • 9. Juni 2018 06:31:52 13_f_Cali

    Lina Camaranza!

        #30
  • 9. Juni 2018 09:18:53 jido_fisterfilly

    Hier kann zu

        #31
  • 9. Juni 2018 09:50:44 Wasserwerfer3

    Für alle die nicht wissen was es mit den Finanzen des Mr.Dessert-Mannes auf sich hat.



    Also Rainer hätte weniger Schulden, wenn das Urteil rechtskräftig wird.Hat es Rainer nun geschafft?

        #32
  • 9. Juni 2018 10:59:53 LarsLangfinger

    Der labert

        #33
  • Mod/RDW
    9. Juni 2018 11:03:18 schnappi

    Kurze Frage: Kann ich den Thread zu machen?

    Ich fühle mich durch ihn belästigt.

        #34
  • 9. Juni 2018 11:06:16 t4q0

    CUCK CUCK CUCK CUCK cuckcuckcuckCUCK CUCKCUCKCUCKCUCKCUCK CUCK cuck

        #35
  • 9. Juni 2018 11:12:39 rauchmeddler

    Kleines erhaschen von aufmerksamkeit

        #36
  • 9. Juni 2018 11:30:04 AlpiFen

    Zitat von: dennizthemenize


    Akt 1:


    Akt 2:


    Plottwist!:



    Ginas Twitter Account ist bisher wie gewohnt inaktiv und auf Instagram ist ebenfalls keine Spur von Tim zu sehen. Hat er noch eine Chance? Wird sie seine Liebe erkennen oder lieber weiter den Cock eines anderen reiten, während Tim ins Taschentuch weint?
    Es bleibt spannend! Updates folgen!
    Glückwünsche und Beileidsbekundungen gibt es en masse unter:


    Gina:
    Instagram; https://www.instagram.com/gina_maria1010 [instagram.com]
    Twitter: https://twitter.com/ginamaria1010 [twitter.com]

    Tim:
    Twitter: https://twitter.com/NichtKuchenTV [twitter.com]

        #37
  • 9. Juni 2018 14:23:45 dennizthemenize

    Irgendwie ziemlich verdächtig, dass Gina sich bisher noch gar nicht zur Sache geäussert hat! Könnte es sein, dass Tim ihr ziemlich peinlich ist? Oder kann sie einfach nicht das Handy rausholen, so lang sie Bonusrunden auf dem Schwänzekarussel dreht?

    Edit: Gerade mal alle Kanäle von Gina gestalked. Da ist seit mindestens einem Monat nichts mehr passiert.
    Lebt sie noch, oder liegt sie bereits tot in Kuchens Keller?
    Verschwörungstheorie: Er hat sie umgebracht und dachte,wenn er jetzt sagt, sie habe ihn betrogen, fragt keiner mehr nach ihr. Aber dann haben die Eltern gefragt, warum Gina denn dann nicht mehr nach Hause kommt und er musste zurückrudern, damit niemand verdacht schöpft.
    Die 32.000€ für die Volksverhetzung hat er in Wahrheit für Chemikalien investiert um die Leiche verschwinden zu lassen.

    Dieser Beitrag wurde von dennizthemenize am 09.06.2018 14:31:01 bearbeitet.
        #38
  • 9. Juni 2018 14:31:08 jido_fisterfilly

    Zitat von: schnappi


    Kurze Frage: Kann ich den Thread zu machen?

    Ich fühle mich durch ihn belästigt.


    Dieser Beitrag wurde von jido_fisterfilly am 09.06.2018 14:34:23 bearbeitet.
        #39
  • 9. Juni 2018 14:43:56 gelöscht-20190711-132000

    Zitat von: Elmer


    wayne

        #40