Thread "AfD nun auch dood?" nun auch dood

  • 16. Oktober 2019 13:57:33 Wasserwerfer3

    Bernd Luckes Karriere an der Uni geht nicht so weiter wie gedacht.

    https://twitter.com/PhilippWoldin/status/1184413200751775745 [twitter.com]

        #1641
  • 16. Oktober 2019 14:20:19 Der_Wohlbekannte

    Ich wäre gern ein so guter Mensch wie diese lieben netten Jugendlichen.

    Bin ich aber nicht

        #1642
  • 16. Oktober 2019 14:46:30 DikkerKattern

    Zitat von: Wasserwerfer3


    Bernd Luckes Karriere an der Uni geht nicht so weiter wie gedacht.

    https://twitter.com/PhilippWoldin/status/1184413200751775745 [twitter.com]


    https://de.wikipedia.org/wiki/Kulturrevolution#Aufruhr_in_den_Schulen_und_Universit%C3%A4ten_Pekings [de.wikipedia.org]

    Trotzdem wurden die Energien auf Intellektuelle und Kommilitonen mit negativem Klassenhintergrund gelenkt. Am 18. Juni wurden bei der ersten „Kampf- und Kritiksitzung“ etwa 60 höhere Universitätslehrer durch Schläge, Fußtritte und andere physische Gewalt gedemütigt und dann mit großen selbstanklagenden Plakaten durch die Straßen getrieben. Die Aktion wurde bald von den Partei-Arbeitsgruppen beendet und sowohl von der Mao-Fraktion als auch von der Liu-Fraktion innerhalb der Partei verurteilt. Im ganzen Land begann eine Hatz auf die vermeintlichen Feinde der Entwicklung der arbeitenden Klasse. Angesichts der Rebellion an den Universitäten und Schulen wurden am 18. Juni die Aufnahmeprüfungen für die Universitäten ausgesetzt.

    Jene Studenten, die offiziell aus „revolutionären“ Verhältnissen stammten, also in der existierenden Gesellschaft privilegiert waren, waren plötzlich an der Erhaltung des existierenden Systems interessiert und deshalb zu konservativen Kräften in der Kulturrevolution geworden. Demgegenüber wurden Studenten mit weniger Privilegien, weil sie z. B. einer früheren Landbesitzerfamilie entstammten, häufig sehr radikal, weil sie sich davon Vorteile für ihr späteres Vorankommen versprachen.

        #1643
  • 16. Oktober 2019 14:58:46 waldorf

    Dachte Lucke ist ne Oma gegen rechts

        #1644
  • Mod/RDW
    16. Oktober 2019 17:39:29 Prof. Hase


    Unfucking fassbar

    Zitat von: Bild


    Im Hörsaal lässt man ihn nicht zu Wort kommen.

    Immer wieder werden Antifa-Parolen skandiert, die Protestler rufen u.a. „Hau ab“ und „Nazi-Schweine raus aus der Uni.“

    Der ASta hatte zuvor im Aufruf zur Demo erklärt, dass Lucke „eine Mitverantwortung für die heutigen gesellschaftlichen Verwerfungen in Deutschland“ trage und es „unzumutbar“ sei, dass er „ohne weiteres in den wissenschaftlichen Betrieb zurückkehren“ könne.

    Als Lucke seine Vorlesung beginnen will, wird er von einem Mann angerempelt, eine Frau versucht, seinen Laptop zuzuklappen. Schwarz gekleidete, die Antifa-Transparente halten, kommen aufs Podium.

    Immer wieder wird Lucke aus der Menge mit Papierkugeln beworfen, in seiner Nähe kommt es mehrfach zu Rangeleien. Die Stimmung ist aufgeheizt, wiederholt nimmt jemand ein Megafon und ruft die Anwesenden dazu auf, friedlich zu bleiben.

    Nach rund zwei Stunden versucht Lucke ein letztes Mal das Wort zu ergreifen, wird jedoch erneut von der Menge übertönt und verlässt schließlich den Hörsaal.
    https://m.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/nach-protesten-afd-lucke-unter-polizeischutz-aus-der-uni-hamburg-65387982.bildMobile.html [m.bild.de]

    lol der Chinamann

        #1645
  • Mod/RDW
    16. Oktober 2019 17:52:17 Prof. Hase

    Zitat von: Wasserwerfer3


    Bernd Luckes Karriere an der Uni geht nicht so weiter wie gedacht.

    https://twitter.com/PhilippWoldin/status/1184413200751775745 [twitter.com]
    Einige Hurensöhne in den Kommentaren

    Zitat von: Twitter

    Onkel Amboss Johannsen@MartinJungmann
    Das Wort “Störer” ist feinstes Framing. Wie wäre es mit “Demokraten” oder “anständige junge Menschen”?

        #1646
  • 16. Oktober 2019 17:55:42 SonOfTheSun

    Wer keinen Dialog will wird halt von den deathsquads argumentativ überzeugt. War schon immer so, wird immer so sein.

        #1647
  • 18. Oktober 2019 10:58:07 Wasserwerfer3

    Die AfD will übrigens die Demokratie abschaffen. Demokratiehasser wer AfD wählt.

    https://twitter.com/ShakRiet/status/1184391192819175425 [twitter.com]

        #1648
  • 18. Oktober 2019 11:45:14 TreuerStadtschinken

    Zitat von: Wasserwerfer3


    Die AfD will übrigens die Demokratie abschaffen. Demokratiehasser wer AfD wählt.

    https://twitter.com/ShakRiet/status/1184391192819175425 [twitter.com]


    Musste einerseits hart lolieren, aber Aluhut in mir sagt, dass der Rammler hier ne abgesprochene Show inszeniert, um vor der Wahl noch mal zu zeigen, dass die AfD-Wähler doch ruhig wieder zu ihm zurückkommen können, der verurteilt sie nicht.

        #1649
  • 18. Oktober 2019 12:32:32 Linda van da Slampn

    Fände es ganz lustig, wenn Inshallah-Ramelows Auto morgen brennt, weil er jetzt ja ein Naziversteher ist.

        #1650
  • 18. Oktober 2019 13:07:07 Wasserwerfer3

    Zitat von: TreuerStadtschinken


    Zitat von: Wasserwerfer3

    Die AfD will übrigens die Demokratie abschaffen. Demokratiehasser wer AfD wählt.

    https://twitter.com/ShakRiet/status/1184391192819175425 [twitter.com]


    Musste einerseits hart lolieren, aber Aluhut in mir sagt, dass der Rammler hier ne abgesprochene Show inszeniert, um vor der Wahl noch mal zu zeigen, dass die AfD-Wähler doch ruhig wieder zu ihm zurückkommen können, der verurteilt sie nicht.

    Wäre ja auch nicht dumm von ihm anstatt wie die Kipping zu sagen, dass die alle wegbleiben sollen und sie nicht mehr von Leuten gewählt werden wollen, die einmal AfD gewählt haben.

        #1651
  • Mod/RDW
    18. Oktober 2019 13:17:29 schnappi

    Vor allem geht das Interview noch weiter

    https://youtu.be/UE3knGw-F5Q?t=5818 [youtu.be]

        #1652
  • 18. Oktober 2019 20:55:13 Nassbirne

    Zitat von: waldorf


    Dachte Lucke ist ne Oma gegen rechts



    geil

        #1653
  • 18. Oktober 2019 21:10:11 Ness

    Nassbirne bimmst Ommas gegen rechts für rechts

        #1654
  • Mod/RDW
    24. Oktober 2019 00:05:38 schnappi



    Zitat von: p r null


    Kurzum: Antifaschisten benutzen faschistische Methoden um einen Mann in seiner Lehre zu unterdrücken, der aus einer Partei ausgetreten ist weil sie ihm zu rechts wurde.
    Das passiert wenn die Gehirnzellen nicht miteinander kommunizieren.

    Dieser Beitrag wurde von schnappi am 24.10.2019 00:06:41 bearbeitet.
        #1655
  • Mod/RDW
    24. Oktober 2019 07:07:51 Prof. Hase

    Das ist auch so eine Art “Erbschuld”. Er hat die AfD mitgegründet, dafür müssen er, seine Kinder und Kindeskinder büßen.

        #1656
  • 24. Oktober 2019 09:29:44 Wasserwerfer3

    Spiegel-TV will kurz vor der LTW in Thüringen auch nochmal gegen Höcke nachtreten.

    https://www.youtube.com/watch?v=3JgmzT21wSs [youtube.com]

    Natürlich werden mal wieder die absurden Besucher der Wahlveranstaltung interviewt, weil die ja garantiert für alle AfDler sprechen.

    Dieser Beitrag wurde von Wasserwerfer3 am 24.10.2019 09:29:55 bearbeitet.
        #1657
  • Mod/RDW
    24. Oktober 2019 09:33:23 Prof. Hase

    “Warum lassen wir hier keine Kommentare zu? Wir wollen keine Diskussion unterbinden. Aber noch weniger wollen wir Rassismus, Sexismus, Gewaltaufrufe und generell: Respektlosigkeit.”

    ok

        #1658
  • 24. Oktober 2019 11:08:07 harryone

    Wie Häß wieder in den Kommentaren Genozid betreiben will.

        #1659
  • 24. Oktober 2019 11:15:21 Linda van da Slampn

    Cool wie das mit so einem Buhmann in einer angeblich modernen Gesellschaft funktioniert: “Der Höcke ist ganz schlimm”. Das reicht heute für Parteiverbote, brennende Autos oder als Beweis für jede Art von Mitschuld an allem

        #1660