Unterschied Türke / Ossi

  • 19. April 2016 14:48:03 AlterSack

    Der Türke kann deutsch und hat Arbeit

    -

    Na Ossis anwesend?

        #1
  • 19. April 2016 15:17:06 gelöscht-20180423-084744

    Halts maul

        #2
  • 19. April 2016 15:19:34 LarsLangfinger

    Ossis nerven, vorallem Sonntagabends auf der A9

        #3
  • 19. April 2016 21:01:57 Quebec

    Ossis ficken keine Ziegen sondern nur Verwandte ersten Grades

        #4
  • 19. April 2016 21:11:57 Hazelnut

    Die türkischen Gastarbeiter waren früher hier.

        #5
  • 19. April 2016 21:55:06 jay_the_killer

    Ossis bewahren ihren Nachwuchs in der Gefriertruhe auf, Türken verheiraten ihre Kinder einfach mit 60 jährigen Verwandten. Was schlimmer ist vermag ich nicht zu beurteilen.

        #6
  • 19. April 2016 22:14:32 Baerenjude

    Katja Krasavice ist aus Ostdeutschland, war Alles

        #7
  • 19. April 2016 23:04:17 Bizarre Pr0n

    hat jemand schon genetik erwähnt?

        #8
  • 19. April 2016 23:52:22 Traubenstampf3r

    Der Ossi fickt die Schweine erst, wenn sie geschlechtsreif sind.

        #9
  • Mod/RDW
    20. April 2016 01:39:04 BigBANG

    bernhard hoëcker der chef von den ossis ist schwächer als muhammad ali der chef von den moslems, weil der den boxen würde deshalb sind moslems stärker als ossis.

    hoffe ich konnte weiterhelfen

        #10
  • 20. April 2016 01:43:28 Hazelnut

    Zitat von: BigBANG


    bernhard hoëcker der chef von den ossis ist schwächer als muhammad ali der chef von den moslems, weil der den boxen würde deshalb sind moslems stärker als ossis.

    Lol, der hat Parkinson im Endstadium, den könnte sogar Jan Böhmermann umpusten.

    Dieser Beitrag wurde von Hazelnut am 20.04.2016 01:47:48 bearbeitet.
        #11
  • 20. April 2016 04:12:35 wotsefak

    Ich seh eigtl. nur deutliche Parallelen zwischen Tuerken und Kurden / Wessis und Ossis. #no-hate <3

        #12
  • 20. April 2016 04:20:38 Der_Manni

    Türken sind so'ne Pappnasen wie DrP das P steht für Pappnas, denen gehört mal richtich die Fresse….
    Ossis sind so'ne Kumbel wie ich und penic, mit Glatze, Springerstiefel, lonsdale jacke (fehlen paar buchstaben, du ferstest?) und spezial handschuhen du ferstest letzte klopperei erst vor kurzem gewesen vor REWE war jut alter papnazen wieder voll verloren in drei runden; in einem sind wir ossis jut und dit is krawallmachen jawol so isset jut so muss dit sin junge

        #13
  • Mod/RDW
    20. April 2016 09:38:53 baumarktfuzzy

    10 Ossis sind mir lieber als 5 Türken. Und der Türke ist mir lieber als ein Russe. Noch schlimmer sind nur diese unsäglichen Politiker der Grünen. Und Frauen.
    Wie muss dann die rechnung lauten, wenn es um eine türkische Frau aus Ostdeutschland geht? Die obendrein noch für die Grünen kandidiert?

    Dieser Beitrag wurde von baumarktfuzzy am 20.04.2016 09:40:25 bearbeitet.
        #14
  • 20. April 2016 10:11:14 MackerDeluxe

    Ich mag Türken, wegen Döner. Außerdem kann man in der Türkei chilligen Urlaub machen.
    “Willst du Hemd kaufen oder Sandalen? Alles original Adidas. Ich mach dir gute Preis.”

        #15
  • 20. April 2016 10:12:02 AlterSack

    Echt? Meine Wahrnehmung hier in der Gegend ist eher, dass Türken eher akzeptiert sind als Menschen mit Ossigrationshintergrund.

    Ausser bei den weit abgeschiedenen Kackdörfern. Da wird schon ein zugezogener aus dem Nachbardorf gehasst.

    Dieser Beitrag wurde von AlterSack am 20.04.2016 10:14:08 bearbeitet.
        #16
  • 20. April 2016 10:45:48 wotsefak

    Als Ossi muss ich schon sagen, dass in der Heimat ueberdurchschnittlich viele Menschen mit recht beschraenktem Horizont herumlaufen. In meinem Heimatort musste man eigentlich abends / nachts auf dem Bahnhof immer aufpassen, nicht den falschen Menschen in die Arme zu laufen. Das konnte naemlich recht schnell im Krankenhaus enden. Es gibt da so eine verbreitete latente Xenophobie und nicht nur gegen Auslaender .. gegen alles was irgendwie anders ist. Sicher gibt es Ausnahmen, aber generell ist es schon so wuerde ich sagen.

    Als ich konnte bin ich dann irgendwann nach Berlin gezogen .. Um genau zu sein, nach Neukoelln (hoehoe ein Ossi in Tuerkistan) und oh Wunder .. seitdem musste ich nachts keine Angst mehr auf dem Bahnhof haben und auch generell waren die Menschen dort imho viel freundlicher.

    Wie gesagt, alles Generalisierungen .. es gibt auch im Ossiland korrekte Menschen, man muss aber schon wissen wo die sind.

        #17
  • 4. Mai 2016 10:18:55 gelöscht-20180102-194138

    Lieber von nen musel in die luft jagen lassen als nen ossi in der nachbarschaft zu haben

        #18
  • 4. Mai 2016 11:19:23 Kanzleilord

    Die Ossis klauen den Türken die Arbeitsplätze, wollen sich nicht integtieren, schreien aber was von “Wir sind das Volk”. Drecksschweine, wir haben ihr Land wieder aufgebaut und jetzt zünden die ihre Gebäude wieder an (scheißegal wer da drin wohnt)
    Hätte die Mauer gerne wieder und vor allem schärfere Grenzkontrollen am Brandenburger Tor

        #19
  • 4. Mai 2016 11:30:58 Baerenjude

    Ostdeutschland gibt es gar nicht wirklich, sind eigentlich Alles Sachsen, Putin müsste es wissen

        #20