16. September 2019 19:14:00 Sachverständiger

Hab mir mal die Mühe gemacht..
Wie im Twidda Video zu sehen, wird es so dargestellt, als ob es direkt aufeinander folgende Zitate sind.
Liegen aber in Wahrheit meilenweit auseinander:


Journalist: “Ich bin jetzt 6 Jahren im politischen Bericht, ich habe noch nie ein Interview fürs Fernsehen wiederholt, weil irgendwann es hieß es läuft nicht entsprechend wie wir es uns vorstellen.”
Höcke: "Dann haben wir ein manifestes Problem und dann wird das entsprechende Konsequenzen haben.
Ich kann ihnen sagen, dass das massive Konsequenzen hat, in der vertraulichen Zusammenarbeit zwischen Politikern und Journalisten.
Es geht doch darum, und das spüren sie doch auch, dass wir mittlerweile in einem Stadium angekommen sind, wo Politiker und Journalisten nicht mehr offen miteinander reden können."
[...]

———par Minuten Palaber später———-


Höcke: “Wir beenden das Interview, nur dann ist klar..
wir wissen nicht was kommt..
dann ist klar, dass es mit mir kein Interview mehr für sie geben wird.”

Journalist: “Ist das eine Drohung?”
Höcke: “Nein, das ist nur eine Aussage weil ich nur ein Mensch bin, ich bin auch nur ein Mensch, verstehen sie?
Journalist: ”Was könnte kommen? Wenn sie sagen sie wissen nicht was kommt?
Höcke: “Vielleicht werde ich auch mal eine interessante politische Person in diesem Land, könnte doch sein.”

Dieser Beitrag wurde von Sachverständiger am 16.09.2019 19:33:49 bearbeitet.