15. September 2019 14:41:19 13_f_Cali

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/antisemitismus-mike-delberg-ueber-den-wunsch-der-juden-nach-normalitaet-a-1286421.html [spiegel.de]

Zitat von: Krokettennase


Delberg: Der Erfolg der AfD beunruhigt mich sehr. Wenn die AfD all ihre Ziele umsetzen würde, wäre ein normales jüdisches Leben in Deutschland nicht möglich. Die Jüdische Gemeinschaft weist schon länger darauf hin, dass die AfD nicht als vorübergehendes Phänomen abgetan werden darf. Gerade wir Juden haben aus der Geschichte gelernt: Wenn solche Menschen immer populärer werden und nach der Macht greifen, sollten bei allen die Alarmglocken läuten.

Berliner Sozialschmarotzer aus der CDU sinniert darüber wie schlimm die AfD ist und was das für die Juden in Deutschland bedeutet. Kein Wort über Islam oder Moslems.

Berliner eben. Insofern sind mehr SUVs + medizinische Vorfälle nur zu begrüßen.