20. August 2019 23:23:41 ProfessorSchnabel

Wie hier so mancher am Rad dreht. Als ob es so etwas Weltbewegendes und Irritierendes wäre, wenn junge werdende Eltern in kitschige Euphorie verfallen – oder die beiden sonst in irgendeiner Hinsicht etwas Besonderes darstellen würden.

Was die beiden zu Lachnummern macht, ist, dass sie als Mittzwanziger (die es eigentlich besser wissen müssten) ihre Fotos nicht lediglich in ihrem privaten Umfeld herumzeigen, sondern – v.a. nach den „dramatischen“ Ereignissen im letzten Jahr – im ganzen Internet.

Erst damit schaffen sie die Fallhöhe, dass aus den durchschnittlich-kitschigen Elternfreunden eines instabilen Paares wohl bald schon wieder feinste Unterhaltung wird.